14.09.2017 - 19:00 Uhr Detailansicht der Veranstaltung
Zurück...
.  Buchvorstellung “Madame Lafrance“
.  Die renommierte algerische Schriftstellerin Maïssa Bey, deren Werke bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet wurden, ist am 14. September im Literaturhaus Villa Augustin zu Gast.  
Der Roman umfasst die 132 Jahre währende Geschichte Algeriens unter französischer Kolonialherrschaft. Er wird dabei aus der Perspektive eines Kindes erzählt, das aufgrund seines Alters und einer gewissen Naivität die Grausamkeiten, die es erlebt, noch nicht benennen kann.  
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Sujet Verlag und dem Institut für Romanistik der Technischen Universität Dresden statt. Durch den Abend führt Dr. Torsten König.  
Wenn Sie Interesse an französischsprachiger Literatur oder der Geschichte Algeriens haben oder wenn Sie Maïssa Bey gerne kennenlernen möchten, merken Sie sich diesen Abend vor!  
 
Der Eintritt ist frei.  
   Veranstaltungsort Literaturhaus Villa Augustin Kurzvorstellung...
   Veranstaltungsart Lesung  
   Ort Dresden  
   Veranstalter Literaturhaus Villa Augustin .  
   Kartenverkauf über Für diese Veranstaltung gibt es keine Online-Ticketbuchung.
   Reservierung per e-Mail Für diese Veranstaltung nicht möglich.
   Ticket-Hotline .